Lassen Sie das Alter nicht aus Ihrem Gesicht lesen – Straffen Sie Ihre Haut

*Dieser Beitrag enthält unbeauftragte Werbung*

Peng – als du diese Überschrift gelesen hast, was hast du da gedacht? Kamen da so Gedanken wie: Spinnt die? Was soll das denn? oder: Ja, genau. Ich will keine Falten. Ich habe diese zwei Sätze auf einem Online-Portal gelesen und mein erster Gedanke war wirklich: Spinnen die!!! Ich war so auf Abwehrhaltung, dass ich den Artikel erst gar nicht gelesen habe. Das war sicher auch nicht richtig, denn jede Medaille hat zwei Seiten.

Frau schaut sich jeden Tag kritisch im Spiegel an, und wenn dann wieder ein Geburtstag vor der Tür steht, wird noch genauer hingeschaut, ob nicht ein oder gar zwei Fältchen hinzugekommen sind.

Ab einem gewissen Alter kommen eben die ersten Fältchen, die Vorboten des älter werden. Verhindern können wir es auf Dauer nicht. Bei einer passiert das eher, bei anderen später. Manche stören sich nicht daran, andere versuchen mit allen Mitteln dagegen anzugehen. Unsere Kosmetikindustrie freut sich und macht Milliarden mit Anti-Aging-Produkten. Wie sich das schon anhört. Anti-Aging. Gegen das Altern. Ich bin nicht gegen das Alter. Ich möchte noch viel machen im Alter.

Pro Aging

Einige Kosmetikfirmen gehen einen anderen Weg. Die Firma JUNGGLÜCK bewirbt ihre Produkte mit Pro Aging. Auch die Firma Dove hat den Zusatz Pro Age auf einigen Produkten.

Schönheitspflege aus der Natur

Natürlich möchten wir Frauen nicht mehr Falten als nötig haben. Auch ich habe im Laufe der Jahre schon die eine oder andere Creme ausprobiert. Seid zwei Jahren benutze ich nun ein straffendes Gesichtsöl mit Bio-Lavendel, der in Frankreich angebaut wird.

Ein Naturkosmetikprodukt von Garnier Bio. Ich muss sagen, die Haut um die Augen ist wieder glatter und straffer und das ganze Gesicht fühlt sich samtig weich an. Zwei Tropfen Öl in die Handflächen geben, verreiben und sanft über das Gesicht verteilen. Zum Schluss streiche ich noch über den Hals und das Dekolleteé.

Von den Anti-Aging-Cremes, die ich vorher benutzt habe, hat sich mein Gesicht klebrig angefühlt und starr wie eine Maske.

Zwischendurch benutze ich noch die Pads von Apricot Beauty. Ich habe die Augen Pads und die Mund Pads. Mit den Pads kann man die Mimikfalten für eine gewisse Zeit „verbannen“. Sie sind mit Hyaluron angereichert. Da wird also nichts unter die Haut gespritzt. Hautärzte appellieren an unsere Vernunft. Nix mit Botox, Hyaluronsäure und Kollagen spritzen, Laserbehandlungen und chemische Peelings. Das alles hilft auch nicht auf Dauer und muss wiederholt werden. Und wenn man dann an jemanden gerät, der sein Handwerk nicht so gut versteht, dann kann das böse Enden.

Was sonst hilft

Regelmäßige Gesichtsgymnastik und Yoga sind zwar keine Wunderwaffe, fördern aber die Spannkraft und Durchblutung der Haut.

Lachyoga hilft gegen Stress und Depressionen.

Viel trinken und Vitamine helfen gegen den Alterungsprozess. Vitamin A glättet u. a. Falten und hilft bei Akne. Vitamin C unterstützt bei der Produktion von Kollagen und Vitamin B 3 und E sind gut für gesundes Haar und das Hautbild.

Ich habe mir vorgenommen, jedes kleine Fältchen zu lieben. Zum Glück habe ich nicht ganz so viele. Vielleicht liegt es an den Genen. Wer dies nicht so kann, der fühle sich von mir bitte nicht auf den Schlips getreten. Jeder muss sich in seiner Haut wohlfühlen.

Ein Tag, der ohne Lachen war,

bringt deine Schönheit in Gefahr,

er legt dir Falten ins Gesicht,

drum lache viel, vergiss es nicht.

(Heinrich Zille)

 

Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende.

Liebe Grüße

Gudrun

 

Wenn du regelmäßig von mir hören möchtest, vielleicht magst du meinen Blog abonnieren. Schau mal etwas weiter unten. Einfach deine Mail-Adresse eintragen, die kleine Aufgabe lösen und abschicken. Wenn du dann noch den Link in der Bestätigungsmail anklickst, die du von mir bekommst, dürfte nichts schiefgehen. Wenn diese Mail nicht in deinem Postfach ist, dann schau in deinen Spamordner nach. Leider kann das mal vorkommen. Aber ohne Bestätigung kein Newsletter. Leider. Dass ich mit deinen Daten sorgsam umgehe, ist selbstverständlich und du kannst dich auch jederzeit wieder abmelden.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

10 Antworten

  1. Liebe Gudrun, wie recht Du hast! Ich bin immer sehr erschrocken, wenn ich die missglückt gebotoxten sehe…dann lieber Lachfalten ohne ende 😁🤣😏
    Ich benutze einfach eine DM Creme, achte auf meine Ernährung sowie Sport und frische Luft…
    Happy weekend
    Nicole

    1. Liebe Nicole,
      genau so machen wir das. Na ja, frische Luft könnte bei mir etwas mehr sein und Sport könnte noch viel mehr sein. Aber ich bemühe mich immer. Mal ist es mehr und mal weniger. Wir bleiben wie wir sind, oder?
      Herzliche Grüße
      Gudrun

  2. Liebe Gudrun, ein wunderschönes Foto von dir, das absolut Lebensfreude ausstrahlt und wenn ich solch ein positives Gesicht sehe, dann stellt sich mir gar nicht die Frage nach dem Alter. Dazu passt für mich dann auch perfekt der Ausdruck „Pro-Aging“, denn Anti-Aging hat doch wahrlich einen etwas negativen Beigeschmack. Wir wollen unser Alter genießen und nicht dagegen ankämpfen, denn so einen Kampf können wir doch nur verlieren. Ein paar Lachfalten mehr oder weniger – weniger kümmert‘s, wenn wir eine schöne Zeit haben.
    Genieße einen wunderbaren Abend und alles Liebe Gesa

  3. Liebe Gudrun

    Ein sehr schönes Foto von dir, das meine Überzeugung, dass Reife und eine positive Ausstrahlung, eine Frau schön und attraktiv erscheinen lässt. Der Ire Georg Bernard Shaw wusste auch um die Schönheit und Weisheit des Alters, er sagte: Es gibt Frauen, die mit siebzig jünger sind als die meisten mit siebzehn.

    Ebenso gibt es ein irisches Sprichwort das besagt, dass jedes lachende Gesicht ein schönes Gesicht ist.
    Also was mich betrifft, ich glaube den Iren.

    Danke für den Tipp mit dem Gesichtsöl von Garnier Bio. Ich pflege meine Haut auch immer mit einem öl, und dieses werde ich gerne ausprobieren.

    Ich wünsche dir eine gute Zeit liebe Gudrun, herzlich
    gertrud carey

    1. Liebe Gertrud,
      ja, Generationen vor uns, die wussten Bescheid. Irische Sprichwörter mag ich, da steckt so viel Weisheit drin.
      Herzliche Grüße
      Gudrun

  4. Liebe Gudrun,
    ich habe auch schon mal darüber geschrieben, dass ich den Begriff Anti-Aging überhaupt nicht mag. Denn die Alternative zu Aging ist ziemlichkalt und dunkel. Und darum können wir froh sein, wenn wir älter werden. Ich habe für mich entschieden, dass ich weder botoxen noch mich ’nur‘ aus Straffungsgründen operieren lassen würde. Aber ich creme. Gern und schon immer. Allerdings nicht oder selten mit dem Zusatz ‚Anti-Age‘, sondern immer mit viel Feuchtigkeit und gern Hyaluron.
    Ein bisschen sieht man das auch, denke ich. Und die kleinen Fältchen- erzählen von meinem Leben.
    Und frische Luft versuche ich mehr und mehr zu genießen, Sport und ich haben keine große Freundschaft miteinander und das wird auch nichts mehr.
    Du siehst klasse aus- und froh. Das ist so viel mehr wert, diese Freude nach außen zu tragen, der Rest ist..
    Und ich finde, man sieht Pflege, die Haut hat dann einfach ‚Glow‘.

    Liebe Grüße
    Nicole

    1. Hallo Nicole,
      na siehste, da liegen wir auf einer Wellenlänge. Mit meinem Bio-Öl finde ich auch, dass man (oder vielleicht auch nur ich 😉 das sieht. Und einen Satz finde ich Klasse bei dir, dass Sport und du keine Freunde werdet 😉 Das beruhigt mich. Mir geht es nämlich genauso.
      Herzliche Grüße
      Gudrun

  5. Liebe Gudrun,

    ja, die Werbung beinflusst uns viel. Mich stören meine Falten wirklich jetzt nicht so doll. Eher meine Pigmentflecken.
    🙂 Da bin ich ja ehrlich. Nach jeder Operation wurde es schlimmer. Da heisst es, immer schön ein Sonnenschutz und
    auch im Winter.

    Aber eine Operation und das ich evtl. hinterher keine Mimik mehr habe. Nein Danke.
    Wenn mein Anblick mein gegenüber nicht passt, dann Tschüß. Ich bin nun mal so und nicht anders.

    Aber diese Einstellung musste ich erst lernen.

    Dein Foto *weisst* *lach* Du. Ich mag es soooo gern.

    Liebe Grüße
    Elke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.