Ostereier, Hefezopf und Osterlämmer

Es ist wieder mal soweit

Ich wünsche euch ein wunderschönes Osterfest mit Ostereiern, Hefezopf und Möhrenkuchen. Geht ihr abends zum Osterfeuer? An alten Traditionen festzuhalten ist etwas Schönes. Eigentlich verbinden wir ja Ostern mit Frühling, aber das wird in diesem Jahr wohl nichts. Die Temperaturen lassen sehr zu wünschen übrig und zum Osterfeuer heißt es dann warm anziehen.

Und natürlich gehören zu Ostern auch die Osterlämmer. Vor einiger Zeit habe ich Christiane Seekamp auf ihrem Hof in Eilum besucht. Sie hat eine Schafrasse, die vom Aussterben bedroht war und zwar Coburger Fuchsschafe.

Die Kleinen waren aber auch zu süß. Davon ab, bei Jungtieren geht uns Menschen doch immer das Herz auf. Oder?
Es war ein ganz schöner Krach im Stall. Sie haben bestimmt gedacht, dass da jemand Futter bringt. Konnte aber nicht sein, es war genug da. Oder sie fanden es nicht so toll, dass da jemand Fremdes rumläuft und versucht sie aus allen Blickwinkeln zu fotografieren.
Wir standen immer unter Beobachtung. Die Border Collies lagen nicht immer so brav auf dem Strohballen. Die meiste Zeit flitzten sie ganz aufgeregt in der Scheune herum.

Es war ein sehr schöner Nachmittag, der mit lecker Kaffee und Kuchen beendet wurde.

Genießt die Tage mit euren Lieben und macht es euch schön. Das verlängerte Wochende gibt Raum um auszuruhen, abzuschalten und schöne Dinge zu tun.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Schreibe einen Kommentar