Weihnachtspause und schöne Momente in 2021

Ich gehe in die Weihnachtspause und somit ist dies mein letzter Beitrag in diesem Jahr. Eine Pause tut immer gut. Innehalten, durchschnaufen, neue Ideen sammeln. Anfang Januar bin ich wieder zurück.

Ich wünsche dir ein frohes Weihnachtsfest mit lieben Menschen und für das neue Jahr viele schöne Momente, Glück und Zufriedenheit.

Mein Tage dazwischen

Die Tage zwischen dem Fest sind immer etwas ganz Besonderes. Es ist ruhiger, der Alltag ist entschleunigter und ich habe eine andere Zeiteinteilung, lasse mich treiben und mache nur, wozu ich Lust habe. Ich habe Bücher liegen, ich werde spazieren gehen und wenn ich durchgefroren zurückkomme, wird es einen schönen Tee oder heiße Schokolade geben. Aber die heiße Schokolade bitte mit einer Sahnehaube und einem Schuss Amaretto.

Weiße Weihnacht?

Mit weißer Weihnacht wird es wohl auch in diesem Jahr hier bei uns nichts werden. Wird es überhaupt Schnee geben? Irgendwann. Wenn wir schon wieder fast auf Frühling eingestellt sind. Meinen Enkelkindern würde ich es gönnen. Im Schnee toben, einen Schneemann bauen und eine Schneeballschlacht gehören zum Winter dazu. Ich für meinen Teil, sorry, ich kann darauf verzichten. Ich bin ein Sommerkind.

Ich bin geboostert und trotze an Weihnachten Corona mit Vorsicht

Corona macht es uns das zweite Jahr nicht leicht, unbeschwert in die Feiertage zu gehen. Im letzten Jahr haben wir gedacht 2021 wird es besser und jetzt zum Jahresende keimt die Hoffnung auf, dass es irgendwann im Laufe 2022 doch besser werden müsste. Davon wollen wir uns die Feiertage aber nicht vermiesen lassen. Wir sind alle geimpft und geboostert und werden im kleinen Kreis Weihnachten feiern.

Meine schönen Momente in 2021

Auch wenn Corona mich und sicher auch dich in manchen Dingen eingeschränkt hat, so habe ich doch viel Schönes erlebt. Im März ist mein erster Roman herausgekommen und da war und bin ich auch jetzt noch sehr stolz drauf. Ich habe mich getraut. Ich bin über meinen eigenen Schatten gesprungen und ich habe viel über Selfpublishing gelernt. Einiges würde ich heute anders machen, aber so lernt man eben nie aus.

Der Sommer war schön, vom Wetter mal ganz abgesehen. Das fand ich nicht so toll. Ich war zu einer Hochzeit eingeladen. Eine meiner Chemo-Mädels hat geheiratet. Das war etwas ganz Besonderes für uns alle. Sie konnte die Feier tatsächlich stattfinden lassen und ich habe mich so gefreut für sie. Wir haben mächtig gefeiert.

Enkelkind Nr. 2 und Nr. 3 wurden eingeschult. Beide Einschulungen am selben Tag und es lagen knapp  100 km dazwischen. Wir konnten bei den Einschulungsfeiern zwar nicht dabei sein, aber das haben wir in der Familie nachgeholt. Sie werden so schnell groß die Keinen.

Im September war ich in Salzburg zu einem 3-tägigen Schreibseminar bei Hera Lind. Wir waren acht Teilnehmerinnen zwischen 18 und 70 und es war einfach nur schön. Soll ich mal schwärmen 😉 Salzburg eine Traumstadt, strahlender Sonnenschein, wunderschönes kleines Hotel in der Altstadt, Coronaregeln gering, einladende Cafés und Restaurants. Hera Lind und ihr Mann Engelbert Leiner waren sehr herzlich und überaus aufmeksam.

Wir wurden von Engelbert drei Tage kulinarisch verwöhnt. Hera Lind hat uns in die Welt des Schreibens mitgenommen. Wir Teilnehmerinnen haben uns so gut verstanden, dass wir immer noch Kontakt haben und uns im nächsten Jahr treffen wollen. Das Seminar hat mich so viel weiter gebracht, dass schon Pläne für das nächste Jahr in meinem Kopf herumschwirren. Ich werde zu gegebener Zeit davon erzählen.

Und Seeluft musste auch noch sein. Das Wetter auf Amrum war zwar nicht so toll, aber was will man für Oktober verlangen. Dicke Jacke an, Mütze auf und raus. Der Wind hat mir den Kopf frei gepustet.

Und nun - 2022

Nun darf das neue Jahr kommen. Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber mich überkommt an Silvester immer eine Melancholie. Ich sehe die vergangene Zeit und weiß nicht, was die  vor mir liegende bringen wird. Jetzt könnte ich neugierig und voller Erwartung sein, aber so ein Jahr hält ja manchmal nicht nur tolle, wunderschöne und strahlende Momente bereit. Das musste ich 2019 erfahren. Niemand weiß, was die Zukunft für uns bereit hält. Wenn dann Neujahr um ist, dann beginnt wieder der normale Alltag und alles geht seinen Gang. Sobald ich am 1.1. meinen neuen Kalender aufhänge, dann freue ich mich doch und weiß, dass jeder Tag, der vergeht, den Frühling und den Sommer näherbringt.

Du kannst sicher auch auf ein Jahr mit schönen Momenten zurückblicken. Halte sie in deinen Gedanken fest und freue dich darüber.

Ich wünsche dir ein wunderschönes Weihnachtsfest, egal wie du es feiern wirst. Genieße es, bei einem schönen Essen mit lieben Menschen zusammen zu sein, nette Gespräche zu führen und eine schöne Zeit zu verbringen.

Danke, dass du mir 2021 deine Zeit geschenkt hast. Danke für die netten Kommentare und wenn du 2022 wieder bei mir vorbeischauen magst, dann freue ich mich sehr darüber.

Liebe Grüße

Gudrun

Wenn du regelmäßig von mir hören möchtest, vielleicht magst du meinen Blog abonnieren. Schau mal etwas weiter unten. Einfach deine Mail-Adresse eintragen, die kleine Aufgabe lösen und abschicken. Wenn du dann noch den Link in der Bestätigungsmail anklickst, die du von mir bekommst, dürfte nichts schiefgehen. Wenn diese Mail nicht in deinem Postfach ist, dann schau in deinen Spamordner nach. Leider kann das mal vorkommen. Aber ohne Bestätigung kein Newsletter. Leider. Dass ich mit deinen Daten sorgsam umgehe, ist selbstverständlich und du kannst dich auch jederzeit wieder abmelden.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

8 Antworten

  1. Liebe Gudrun,
    ich wünsche dir eine schöne und schokoladige Pause.
    Wir teilen die Melancholie an Silvester- aber gerade dieses Innehalten empfinde ich als besonders schön.

    Alles Liebe und bis nächstes Jahr,
    Nicole

  2. Liebe Gudrun, ein toller Jahresrückblick mit vielen schönen und besonderen Momenten, auch wenn dieses Jahr für uns alle wieder einige Herausforderungen mit sich brachte. Doch dadurch lernen wir so Manches eben wieder besonders schätzen und es wird nicht zur Selbstverständlichkeit. So ist es mir auch mit der Impfung ergangen – wenn mir vor zwei Jahren jemand gesagt hätte, wie sehr ich mich über einen Impftermin freuen würde, dann hätte ich ungläubig den Kopf geschüttelt. Seit November bin ich jetzt ebenfalls schon geboostert und ich hoffe, dass Weihnachten ein schönes Fest im kleinen Kreis wird. Leider kann unsere „Japanerin“, die sich seit einigen Jahren aus beruflichen Gründen in Osaka befindet, heuer bereits zum zweiten Mal zu Weihnachten nicht nach Österreich kommen.
    Hab ein ganz wunderbaren und besinnliches Weihnachtsfest, genieße die Zeit zwischen den Jahren und rutsche gut in das neue Jahr, alles Liebe Gesa

    1. Vielen Dank für die zurückliegende Monate, Nicole. Ich weiß unseren netten Kontakt sehr zu schätzen. Dir auch ein schönes Weihnachtsfest.
      Herzliche Grüße
      Gudrun

    2. Liebe Gesa,
      auch dir ein wunderschönes Weihnachtsfest. Alles ändert sich mal im Leben und wir müssen lernen, damit umzugehen. Manchmal ist es nicht einfach, aber ich habe schon oft gemerkt, für mich, dass mehr geht, als ich je gedacht habe.
      Liebe Grüße
      Gudrun

  3. Liebe Gudrun

    Das war ja ein ereignisreiches und bewegtes Jahr, auch für mich. Versuchen wir, die positiven und schönen Momente in unserem Gedächtnis zu behalten.
    Fast erschreckend finde ich, wie schnell die Zeit verrinnt. Schon wieder Weihnachten, zum ersten Mal dürfen wir diese besonderen Tage im Cottage verbringen. Damit geht ein Herzenswunsch für uns in Erfüllung. 🎄
    Dir liebe Gudrun wünsche ich eine ruhige und besinnliche Zeit, viel Freude mit deinen Lieben. 💚
    Herzliche Grüsse aus Irland.
    gertrud carey

    1. Liebe Gertrud,
      ach, das freut mich, dass ihr in Irland seid. Eine irische Weihnacht ist bestimmt noch einmal etwas Besonderes. Ja, die Zeit rast und ich finde, das wird von Jahr zu Jahr schlimmer.
      Ich wünsche dir und deiner Familie ein wunderschönes Weihnachten und einen guten Jahreswechsel.
      Herzliche Grüße
      Gudru

Schreibe einen Kommentar zu carey gertrud Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.