Wo bitte schön liegt Bad Lippspringe

*Dieser Beitrag enthält unbeauftragte Werbung*

Ja, diese Frage habe ich mir gestellt, als meine Rentenkasse mir die Bewilligung meiner Anschlussheilbehandlung schickte. Es war nicht mal meine Wunschklinik, die ich angegeben hatte. Aber egal. Ich hatte aus medizinischer Sicht keinen Grund, Widerspruch einzulegen. Vor allen Dingen würde das wieder viel Zeit in Anspruch nehmen.

So habe ich Bad Lippspringe eine Chance gegeben

Genau, denn die Stadt kann ja nix dazu. Ich bin also ganz unvoreingenommen dorthingefahren und siehe da, es war sehr schön in Bad Lippspringe. Ist es dir auch schon mal so ergangen, dass du keine Lust hattest und dann wurde es doch schön?

Bad Lippspringe liegt am Teutoburger Wald und ist mit ca. 16.000 Einwohnern recht übersichtlich. Von meinem Wohnort liegt sie 230 km entfernt und ist in gut 2 Stunden zu erreichen. Wenn du also auch ungefähr in dem Radius wohnst, wäre das ein schönes Ausflugsziel.

Vom Kürbisfest bis zur Burgruine

Wer die Natur genießen möchte, kann dies auf dem Gelände der Landesgartenschau von 2017. Dort findet auch noch bis 31.10.2020 das Kürbisfest statt.

Viele verschiedene Veranstaltungen rund um den Kürbis laden ein. HIER Von Schnitzmeisterschaften über Kürbisführungen bis zu kulinarischen Köstlichkeiten rund um den Kürbis ist alles vertreten. Für die Kinder wurden auf dem Gelände außergewöhnliche Spielplätze angelegt. Der Waldpark lädt zum Spazierengehen ein und wenn dann irgendwann die Füße nicht mehr wollen, gibt es verschiedene Sitz- und Liegemöglichkeiten zum Ausruhen.

Ein Bummel über das Gelände der Landesgartenschau lohnt allemal.

Wenn man das Gelände der Landesgartenschau über den Haupteingang wieder verlässt, kommt man in die Fußgängerzone von Bad Lippspringe. Die Stadt gibt sich sehr viel Mühe und hat überall Blumen gepflanzt. Sogar das überdimensionale Klavier hat eine Rasenfläche bekommen.

Es gibt kleine Modegeschäfte, italienische Restaurants, einige Cafés und Eisdielen auf dem Weg zur Burgruine. Die Eisdiele am Arminiuspark rühmt sich, das beste Eis der Stadt zu verkaufen. Das Tortenstück, welches ich dort mit Elke von Elke Voss Food- und Lifestyle-Blog gegessen habe, war jedenfalls gigantisch. Elke wohnt nämlich ganz in der Nähe und hat mich dort einen Sonntag besucht. Wir sind im Arminiuspark spazieren gegangen. Das Prinzenpalais im Park kommt einem Palazzo in Italien gleich.

Neben den zwei riesen Schachplätzen liegt die Burgruine.

Und gar nicht weit davon entfernt, hat mich dieses weiße Haus mit den bunten Fenstern fasziniert.

Es war der Brunnentempel, der vor einigen Jahren restauriert wurde und jetzt von der Stadt für kleinere Festivitäten genutzt wird. Auch heiraten kann man dort. Gleich daneben füllen sich die Einwohner das Arminius-Heilwasser in Flaschen ab

Stonehenge des europäischen Festlandes

So nennt man auch die Externsteine im Teutoburger Wald. Ich glaube, ich war vor 40 Jahren das letzte Mal dort. Die riesigen Felsformationen sind schon gewaltig. HIER Von Bad Lippspringe bis zu den Externsteinen sind es mal gerade 15 km und so ist man in 25 Minuten da. Also kann man das eine mit dem anderen verbinden.

Wenn mich jetzt mal jemand fragt, wo Bad Lippspringe liegt – ich weiß Bescheid.

Ich wünsche dir eine wunderschöne Woche

Gudrun

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Schreibe einen Kommentar