Städtereisen – heute Braunschweig

*Werbung ohne Auftrag* Bei dem Sonnenschein in den vergangenen Tagen überkam mich die Lust auf einen Städtetrip. Aber so holterdiepolter konnte ich mich nicht festlegen. Ich möchte so viele schöne Städte besuchen, Hamburg, Münster, Augsburg, Nürnberg und und und. Eine Liste währe wohl gut und dann gehe ich immer der Reihe nach auf Reisen. Ich […]

Salzburg, die barocke Mozartstadt

Ich bin mit der Bahn günstig nach Salzburg gefahren und wenn ich noch früher gebucht hätte, dann wäre es ein Schnäppchen gewesen. Da die Deutsche Bahn aber gerade bestreikt wurde, war ich mir unsicher und habe mir die Fahrkarte spät gekauft. Wenn man in Salzburg vor das Bahnhofsgebäude ritt, dann ist die Stadt wie jede […]

Eine Schreibreise in die Stadt Mozarts

*Dieser Beitrag enthält unbeauftragte Werbung für gute Bücher und eine Schreibreise* Ich habe lange überlegt, über was ich diese Woche schreibe. Eins war klar, es geht um Salzburg. Soll ich erst über die Stadt schreiben mit all ihren Sehenswürdigkeiten, über das wunderschöne Altstadthotel und die Cafés und Wirtshäuser, die ich besucht habe oder schreibe ich […]

Buchvorstellung für Inselliebhaberinnen und Inselliebhaber

*Dieser Beitrag enthält unbeauftragte Werbung für Inselliebhaber*innen und Lesestoff* Jetzt ist das Jahr schon wieder einige Tage alt. Mir kommt es wie eine Ewigkeit vor. Wir sind im 2. Lockdown. Die Maßnahmen sind noch mal härter als Weihnachten. Ich hoffe jedenfalls, dass wir es ab Frühjahr wieder etwas leichter haben werden. Wie verbringst du deine […]

Sommer am Pont du Gard – Kapitel 16

Christina saß an der Rezeption, den Kopf in die Hand gestützt und dachte über die letzten Stunden nach. Sie hatte den ganzen Tag über genug zu tun. Die Vorbereitungen für das Frühstück heute Morgen hatte sie Gott sei Dank geschafft, bis die ersten Gäste in den Frühstücksraum kamen. Ihre Mutter war nach dem Frühstück weitergereist […]

Poel, Wismar und Me(e)r

*Dieser Beitrag enthält unbeauftragte Werbung* Mein Rhythmus ist etwas durcheinander gekommen. Ich schreibe immer für Samstag einen neuen Beitrag und Mittwoch ist Lese-Mittwoch auf meinem Blog. Warum ist das diesmal anders? Ich war im Urlaub. Mein Mann würde jetzt sagen, wir gehen auf Reisen. Seitdem wir beide nicht mehr im Berufsleben stehen, fahren wir nicht […]

Sommer am Pont du Gard – Kapitel 15

Christina hatte kein Auge zugetan. Sie schaute wieder auf die Uhr. Es war fünf Uhr. Es reicht, dachte sie und schwang ihre Beine von der Schlafcouch. Kurz nach sechs wollte sie im Hotel sein, jetzt musste sie unbedingt zu André. Egal, wenn sie ihn aus dem Bett klingelte. Sie machte sich schnell fertig, nahm ihren […]

Sommer am Pont du Gard – Kapitel 14

Die warme Sommerluft lag am Abend noch wie eine Glocke über der Stadt. Christina ging mit ihrer Mutter Arm in Arm durch die Straßen. Ihr Weg führte sie durch den Torbogen am Boulevard Gambetta auf den Place aux Herbes. Sie wollten sich ein kleines Restaurant suchen und den Abend und den Besuch ihrer Mutter dort […]

Sommer am Pont du Gard – Kapitel 13

Das Handy hatte Christina schon um fünf Uhr geweckt. Um sechs wollte sie im Hotel sein, dann hatte sie genug Zeit, das Frühstück für die Gäste zuzubereiten. Frühstücken würde sie dort. Sie duschte kurz, machte sich fertig und schrieb Loulou eine Nachricht. Den Zettel legte sie auf den Küchentresen. Dort würde sie ihn schon finden. […]

Sommer am Pont du Gard – Kapitel 12

Christina hatte die Gäste begrüßt und mit ihnen die Formalitäten erledigt. Zum Glück hatte ihr Loulou vorher erklärt, was alles zu machen war. Sie begleitete die Gäste persönlich zu ihrem Zimmer und erklärte ihnen die Gegebenheiten im Haus. Danach wünschte sie ihnen einen angenehmen Aufenthalt und ging. Auf ihrem Weg zurück in die Halle hörte […]