Malen tut der Seele gut

Dieser Beitrag enthält unbezahlt Werbung

Rückzug

Es gibt so Zeiten im Leben, da muss oder will man sich einfach mal zurückziehen. Nicht unbedingt für Tage oder Wochen, manchmal reichen nur ein paar Stunden. Raus aus dem täglichen Leben, sich um nichts kümmern müssen und nicht denke

Malen

Vor einigen Wochen fand ich im Internet einen kostenlosen Online-Malkurs. Ich habe mich angemeldet und bekam die Zugangsdaten. Und da lag er dann in meinem Postfach. Irgendwann habe ich ihn mir angesehen und ich bekam Lust es auszuprobieren, ohne dass ich das Gefühl hatte, dass ich diesen Rückzug jetzt bräuchte. Ich fand noch einen simplen Tuschkasten von meiner Enkeltochter im Schrank und ein Block lag tatsächlich auch noch da.

Ich habe mich also an meinen langen Schreibtisch vor das Fenster gesetzt und fing an, ohne nachzudenken mit Farben zu spielen und Kontraste zu setzen, Tusche, Fineliner und Filzstifte kamen zum Einsatz. Es war zu Anfang nicht leicht. Wir Erwachsenen sind einfach zu verkopft. Da habe ich überlegt, ob lila zu braun passt oder ob ich den Fisch rosa malen kann.

Dabei sorgen Farben für gute Laune, Manche Farben ziehen an und andere stoßen ab. Ein schön und ein hässlich gibt es in der Kunst nicht. Nun ja, von Kunst bin ich Lichtjahre entfernt. Aber darum geht es nicht. Es soll einfach nur Spaß machen und entspannen.

 

Nach einer Vorlage von © Clarissa Hagenmeyer

Ich habe gemerkt, wie ich ruhiger wurde. Beim Malen kann man wunderbar Stress abbauen und man vergisst Zeit und Raum.

Habt Ihr auch solche Momente, wo Ihr Euch einfach mal zurückziehen möchtet und was macht Ihr dann?

Mit Farben habe ich mich ja schon einmal beschäftigt, nämlich mit meinen Lieblingsfarben und was Farben über den Menschen aussagen. HIER.

Ich wünsche Euch eine wunderschöne Zeit

 

Gudrun

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Dieser Beitrag hat 6 Kommentare

  1. Hallo Gudrun,

    da kann ich Dir nur zustimmen: malen – oder generell Kreativität tut der Seele echt gut. Dabei kann man – fast – genau so abschalten wie bei Sport.
    Kunst liegt im Auge des Betrachters, nicht wahr? Ich finde die Fische richtig schön, ein Gute-Laune-Motiv.
    Gruß Nicole

    1. Hallo liebe Nicole,
      danke, dass du vorbeigeschaut hast. Ja die Fische finde ich auch sehr schön. Muss mir mal wieder ein schönes Motiv suchen und den Pinsel schwingen 😉 Ich wünsche dir eine wunderschöne Woche.
      Liebe Grüße
      Gudrun

      1. Hallo Gudrun,
        entschuldige, dass ich erst jetzt antworte. Die letzten Wochen waren hektisch, zumal ich gerade einen eigenen Blog ins Leben gerufen habe – die Handgriffe sitzen noch nicht so.. Suche Dir ganz viele neue Motive und male ganz viel! Ich wünsche Dir einen superschönen August. Liebe Grüße Nicole

        1. Hallo liebe Nicole,
          leider komme ich nicht so oft zum Malen. Der Blog braucht Zeit und dann schreibe ich noch an einem Buch. Wie heißt dein Blog? Ich würde gerne auch bei dir vorbeischauen.
          Herzliche Grüße
          Gudrun

          1. Hallo Gudrun,

            welches Thema hat Dein Buch denn? Mein Blog: heißt 60 + weiter geht’s
            https://sybellacami.de.
            Seit Juli. Es müssen noch ein paar Sachen eingerichtet werden.
            Und ja: malen braucht viel Zeit…
            Liebe Grüße Nicole

          2. Hallo Nicole,
            mein Buch geht in den Bereich Belletristik. Es spielt in Frankreich 😀, wie kann es anders sein, viel Liebe und etwas Krimi. Es ist ein klein wenig autobiografisch. Wohl auch ein wenig ein Traum.
            Ja, ein Blog braucht wirklich Zeit. Aber es macht auch Spaß.
            Liebe Grüße
            Gudrun

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere

Menü schließen